Meine Fotobella ♥ 11


Wie lange wollte ich in meinem Leben schon mal eine Tasche nähen..
Ich muss gestehen,
ich habs noch nie!
Gut bis auf ein paar gepimpte Canvastaschen,
oder Taschen aus Filz, 
sowie ein paar Baumwollbeutelchen…
Jaaa, aber das zähle ich mal nicht unter richtige Taschen..
Ich muss dazu aber auch sagen,
ich bin vom Typ her nicht der selbstgenähte Taschennutzer 😉
Ich mag gerne Ledertaschen in allen Formen und Farben,
wobei gedeckte Töne, wie grau, schwarz, beige, dunkeblau 
bei mir hauptsächlich anzutreffen sind.
Von daher war auch nie so ein wirkliches Verlangen 
nach einer selbstgenähten Tasche da..
Allerdings schleppe ich seit Monaten
meine Kameras um die Schulter getragen mit mir rum.
Also stand schon ziemlich lange der Entschulss fest:
“Irgendwann mal nähst du dir eine Fotobella”
Nachdem ich mir letztens ein wunderbares Stöffchen gekauft hatte,
mal wirklich nur für mich
hatte ich beschlossen,
der Zeitpunkt sei gekommen…
Schnittmuster gekauft,
ausgedruckt,
ausgeschnitten,
weggepackt – neeee nicht mit mir 😀
Ich gebe zu ich war erst mal überfordert,
hatte ich doch noch nie mit Volumenfleece und Konsorten gearbeitet..
Nachdem ich jetzt knappe 3 Wochen dran saß,
immer mal wieder ein bisschen..
Bin ich wirklich stolz auf mich,
zu genau darf und sollte man sie sich allerdings nicht anschauen.
Aber dafür dass ich sonst recht farblos und trist unterwegs bin,
bin ich ehrlich stolz auf mein buntes Kameratäschchen ♥
Das ist sie nun,
meine Fotobella ♥
Hier sieht man sie mal komplett,
mit Tragegurt und Schulterpolster.
Es war wirklich nicht einfach eine Stickdatei zu finden.
die wirklich Erwachsenentauglich war und nicht 
aus Schmetterlingen oder Blumen bestand.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Pfau,
passt er doch so schön farblich zum Rest der Tasche 🙂
Die Seitentaschen sind toll für Kabel und das ganze Gedöhnse,
was man eben mit sich rumschleppt hihi
Ich zumindest 😉
Ein obligatorisches Häkelblümchen musste auch mit ran,
wenn die Farben schon so passen 😉
Die Rückseite mit großem Taschenfach,
verziehrt mit buntem Bändermix.
Die Innenansicht mit herausnehmbarem Fach.
Das Fach ist extra noch mal mit Volumenfleece verstärkt,
ich habe die Trennwände die noch reingehört hätten weggelassen,
ich fand ein großes Fach für mich passender.
Das Körbchen ♥
Tasche ohne Innenleben, 
die Tasche ist außen auch noch mal mit Volumenfleece verstärkt.
 Naaaa was sagt ihr?
Ich hab wirklich meine absoluten lieblingsstoffe verwendet 
und bis auf ein paar Mal, 
als ich alles in die Ecke schmeißen wollte,
ging es auch wirklich zu nähen 🙂
Vielleicht wage ich mich bald wieder an eine Tasche ran 🙂
So nun aber, 
was ist drin?
Schnitt:
Fotobella *klick*
Stoffe:
BW – Blumen auf dunkelblau *klick*
BW – rosa Punkte *klick*
BW – pinke Punkte *klick*
BW – türkise Punkte – weiß ich leider nicht mehr.
Stickdatei:
Volumenvlies:
Häkelblüte:
Die Bänder liste ich jetzt mal nicht einzeln auf 🙂
Liebe Grüße
euer


Schreibe einen Kommentar zu Frl. Päng Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

11 Gedanken zu “Meine Fotobella ♥