Des Arthurs neue Kleider… 7


Oh wer kennt es nicht..
Als Mutter versucht man ja wirklich seinem Kind immer das schönste und beste Spielzeug auszusuchen,
die tollsten Holzspielsachen, die pädagogisch wertvollsten Bücher, bla bla blubb…
Dann eines Tages findet man bei den Eltern am Dachboden eine alte Puppe und denkt sich,
naja, keine Klamotten, nicht mehr ganz frisch aber die Gedanken schweifen schon ab in die Kindheit und denkt an stundenlanges spielen mit der geliebten Puppe.. Also folgende Möglichkeiten entweder mag das eigene Kind den Puppenjungen ebenso wie ich und wenn nicht packe ich sie wieder in die Kiste..
Und was soll ich sagen.. 
Mein Kind liebt sie ebenso wie ich – sie ist auch so eine Puppenmama wie ich sie war..



Kennt ihr diese Puppen noch?
Einige von euch sicher…


Ich hatte als Kind drei Cabbage Patch Kids,
so hießen die sogenannten Kohlkopfkinder.

Leider gibt es sie heute nicht mehr im Verkauf, obwohl sie echt super sind bzw waren ♥
(btw. die anderen beiden müssten auch noch in iiiiiiirgendeinem Karton sein)

Da die arme Puppe war jetzt Wochenlang nackig war,
hat er heute endlich mal neue Kleider bekommen 🙂



Ohne Schnitt, per Augemaß genäht und hat gut geklappt 🙂
Bisschen eng, aber naja das tragen die Jungs von heute bestimmt so haha




Dem Arthur gefällts anscheinend auch..
Die Puppe heißt im übrigen Arthur, weil meine Tochter in der Krippe einen kleinen Arthur mit nur 8 Monaten hat um den sie sich so gerne kümmert und lieb bemuttert..
Also heißt ihr kleiner Puppenjunge automatisch auch Arthur hihi

Und so wurde er gleich ganz stolz bekuschelt und Kind und Puppe sind glücklich mit den neuen Kleidern..




Und da heute mein freier Tag war, hats umso mehr Spaß gemacht einfach mal was für mein Kind zu tun ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Gedanken zu “Des Arthurs neue Kleider…