Winterkitz: Feli + Bijou = FEJOU – Mini Tutorial 14


Fejou?

 

 

FEJOU!!!
Wenn meine beiden Lieblingsschnitte kollidieren,
dann kommt etwas großartiges raus (wie ich finde hihi)
und darüber habe ich euch ein kleines Tutorial gemacht.
Aber fangen wir mal ganz von vorne an…

 

(zuerst haben wir zum Fotos machen Sissi besucht 
– dass Dorfpony hier im Ort,. das von allen Kindern geliebt wird)
(Die Stiefel sind übrigens von NEXT und die Jacke von Vertbautet)
Ich durfte den schönen Winterkitz Sweat von Nikiko und Alles für Selbermacher vernähen.
Da ich noch den tollen melierten Sweat von Evlis Needle hatte,
stand die Stoffkombi von Anfang an fest.

 

Genäht habe ich daraus eine Beanie und einen Schleifenloop ohne Schnittmuster,
ein paar Beinschmeicheleien und eine Fejou (Feli + Bijou).
Die Überlegung aus Bijou mal eine Ballontunika zu machen, hatte ich schon länger,
das Projekt hat sich super dazu angeboten und wir sind ganz verliebt in das Set.
Aber kommen wir nun erst mal zu dem wundervollen Winterkitz Stoff,
ich bin wie immer begeistert von dem tollen Design, den schönen Farben und vor allem der Qualität.
Ich mags und mein Kind auch 🙂
So, und wie habe ich das nun gemacht?
Das war eigentlich gar kein großer Akt,
manch einer wird sich nach dem Tutorial auch fragen, wo jetzt das Tutorial war hihi
1. Ich habe Feli und Bijou jeweils in Größe 110 ausgewählt.
Von den Schnittteilen habe ich verwendet:
* Bijou Vorderteil Winterausschnitt
* Bijou Rückteil gekürzt auf Kurzvariante
* Bijou Kapuze
* Bijou Ärmel
* Feli Rückteil
(hier ist es egal ob Rück oder Vorderteil, da wir sowieso nur den unteren Part des Schnittmusters brauchen)
* Feli Taschen
Das Vorderteil der Bijou habe ich einmal in der Mitte gefalten, um die Mitte zu markieren.
2. Anschließend habe ich das Vorderteil von Bijou so auf das Rückteil von Feli gelegt und etwas hochgeschoben, so dass beide im Bruch gleich breit sind. Dadurch wird die Länge automatisch einen Hauch länger als die klassische Ballontunika normalerweise ist, da sie breiter geschnitten ist.
3. Nun kannst du dein Schnittteil der Ballontunika einfach umfalten, wie ich es hier gemacht habe.
Du kannst wie gehabt bei beiden Schnitten zuschneiden und dich an der jeweiligen Anleitung orientieren.

 

4. Anschließen nähst du wie gehabt deine Bijou „obenrum“ fertig und auch deine Feli „untenrum 😉
Das sollte dann, je nach Variante, in etwas so aussehen wie bei mir.

 

5. Du kannst nun die beiden Schnittteile wie im Bijou-Ebook erklärt zusammennähen,
es ist kein Unterschied ob du den Ballonrock annähst oder das klassische Unterteil der Bijou.
6. Noch ein bisschen betüddeln und zack fertig 🙂

 

 

Ich bin gespannt ob ich bald ein paar Fejous von euch zu sehen bekomme
und ob ich das Mini-Tutorial gefällt?
Liebe Grüße

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

14 Gedanken zu “Winterkitz: Feli + Bijou = FEJOU – Mini Tutorial