Walli Wattson für Nikiko 3


Ich wollte eigentlich schon vor zwei Wochen einen großen Post machen
in dem ich euch meinen neuen Schnitt Mieze vorstelle
der nächste Woche zum Probenähen gehen wird.
Leider spielt das Leben nicht immer so mit wie man es gerne plant und hätte
und es kommen unvorhergesehene Dinge dazwischen
welche Vorrang haben.
Verzeiht, wenn ich aus diesem Grund momentan mich etwas zurückziehe.
Erst warten wir alle nacheinander der Reih um krank,
was wir jetzt aber auch gut überstanden haben
Dann hatten wir leider am Dienstag einen Trauerfall in der Familie
und ich muss erst lernen damit umzugehen.
Es ist tatsächlich der erstes Todesfall in meinem Leben/ Umfeld.
Aus diesem Grund habe ich beschlossen,
ich schiebe meinen Post was Mieze alles kann und hat erst mal nach hinten auf,
bzw splitte ihn in mehrere kleine Einzelteile und zeige es euch nach und nach!
Dafür zeige ich euch heute eine Variante der Mieze
mit der wundervollen neuen Stickdatei von Nikiko
 
Walli bekommt ihr hier bei der lieben Silvana!
Hier das Mieze Basic Shirt in der gerade geschnittenen Variante,
mit Puffärmeln, einem optionalen Schultereinsatz,
optionalem Nackeneinsatz mit von außen sichtbaren Covernähten
einem eingerollten Jerseykragen und Armflicken.
Der Ausschnitt war bei diesem Testexemplar hinten noch etwas weit, den habe ich inzwischen weiter hoch gezogen 🙂
Aber jetzt lasse ich die Bilder von Mieze und Walli sprechen 🙂

 

 

 

 

 

Liebe Grüße
und bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

3 Gedanken zu “Walli Wattson für Nikiko

  • Anonym

    Hallo Christina! Wunderschön, beides. Aber erstmal mein Beileid. Es ist schlimm, wenn ein Mensch plötzlich nicht mehr da ist. Lass dir also Zeit so lange du brauchst. Auch wenn wir alle neugierig sind, das kann doch jeder verstehen!! GlG, Nicci

  • Renate

    Liebe Christina, mein herzlichstes Beileid. Am Anfang tut es immer sehr weh, und es wird etwas dauern, bis man damit leben kann. Laß doch mal von Dir hören. Liebe Grüße, Renate