Schmuckstück mit Herzblut


1

Hallo ihr Lieben,

während offiziell gestern mein Mutterschutz los gegangen wäre, wäre ich in einem festen Beschäftigungsverhältnis und nicht Selbstständig, drehe ich beim Nähen gerade erst so richtig auf. Ich habe manchmal Phasen, da muss ich mich an die Maschinen quälen, seit ein paar Wochen komme ich aber kaum noch von meinen Maschinen los. Vielleicht ist es eine Ausartung meines Nestbautriebs, aber ich hab momentan permanent das Bedürfnis meine Kinder (KINDEEEERRRR!!! :D) zu benähen und ich hab auch so viel Freude daran. Solange es mir dabei gut geht und ich mit dem Bauch hinter die Maschinen passe mache ich so auch weiter. Sollte es hier irgendwann ruhiger werden, werdet ihr das schon merken. Wobei rosarosa ganz normal weiterlaufen wird und ihr von meiner Babypause nicht so viel mitbekommen werdet, da ich ja meine liebe Assistentin habe, die mich in meiner Babyauszeit gut ersetzen wird. Zudem bin ich sicherlich weiterhin auf Instagram und Co. aktiv und ich habe auch schon einige Beiträge für die Babypause vorbereitet, kleine Tutorials und Co.

Heute zeige ich euch weitere Fotos meines letzten Ebooks bevor der kleine Bauchzwerg auf die Welt kommt. Es handelt sich hierbei mal wieder um einen Puzzleschnitt, ihr kennt ich ja mittlerweile, ich kann gar nicht ohne Variantenreichtum, hihi. Das Ebook heißt Schmuckstück und ist wirklich ein bezauberndes Schmuckstück für Mädels. Es handelt sich hierbei um ein/e Tunika/ Top welche mit verschiedenen Oberteilen genäht werden kann, ob luftig sommerlich mit schmalen eingefassten Trägern wie hier oder breiten Trägern mit optionalen Flügelärmeln, langen Ärmeln etc. Aber dazu zeige ich euch in den nächsten Tagen noch mehr Bilder. Dazu gibt es im Ebook 2 Weiten, eine für unelastische Stoffe, wie die von mir hier verwendete Webware und einmal für Jerseystoffe. Gerade weil ich dieses Jahr vermehrt mit Baumwolle arbeiten wollte, wie Liz schon gezeigt hat, ist dieser Schnitt auch in 1. Linie für Webware entstanden. Aber da ich ja weiß dass viele von euch am Liebsten mit Jersey arbeiten habe ich die 2. Weite mit in den Schnitt eingefügt und so lässt er sich Problemlos aus den verschiedensten Materialien nähen.

Genäht habe ich hier eine Herzblut Shorts aus Stretchjeans, mit innenliegenden Taschen und Potaschen. Dazu ein Schmuckstück mit niedrigem Rückenteil, aus Baumwolle, mit eingefassten Trägern, kleinen Flügelchen und Rüsche… Ganz romantisch und sommerlich 🙂

Den Schnitt zur Hose bekommt ihr unter www.rosarosa.eu/herzblut, der Schnitt zur Tunika wird am 26.07. online gehen 🙂

Habt eine tolle Woche, eure Christina

IMG_9599

2

IMG_9601

3

IMG_9576

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*