Pimp your Moskitonetz DIY ♥ 6


Wie manche ja wissen,
ziehen wir Anfang/ Mitte August um,
endlich raus aus der 2-Zimmerwohnung 
und ab in die neue idylische 6-Zimmerwohnung ♥
Man was freuen wir uns!
Aus diesem Grund wird es die nächsten Tage/ Wochen
auch etwas ruhiger im Shop werden, 
weil ich in erster Linie neues für die Wohnung nähen mag
und auch mal ein bisschen Urlaub brauche..
Ich bin absolut urlaubsreif hihi
Aber so ganz ohne geht eben auch nicht,
ich habe tolle neue Ebook-Projekte in der Hinterhand 
die nur noch Zeit zum Umsetzen brauchen.
2 Ebooks die mal nichts mit Kleidung sondern mit Deko zu tun haben.
Womit auch sonst,
liegt mein Fokus doch gerade auf der Neugestaltung einer Wohnung ♥
Und dann hab ich noch ein anderes kleines Herzprojekt
in das ich momentan viel Zeit nebenbei stecke
und übe und übe,
damit ich euch vielleicht mit etwas tollem Neuen beglücken kann…
Deswegen wird es mit neuen Kleiderschnitten erst im September/ Oktober weitergehen,
wobei ich nicht weiß ob ich das aushalte,
es schwirren so viele Ideen in meinem Kopf und 2 Schnitte wären auch fertig zum digitalisieren hier,
die Beinschmeicheleien für uns große Mädels, 
und noch etwas hihi
Aber naja,
nun hat der Umzug Priorität –
Feli´s Geburtstag am Montag
und mein Geburtstag diesen Donnerstag
wollen auch noch gefeiert und ausgeschmückt werden.
Deswegen wird die nächsten Wochen alles etwas anders laufen als sonst,
aber ich bin wie gewohnt per Email immer erreichbar für Euch 
und bemühe mich auch im Chaos schnell zu antworten ♥
Aber nun zum eigentlichen Post,
ich war heute Nachmittag
in Sachen Tochterkind-Mädchenzimmer
kreativ unterwegs.
Feli wird nächsten Montag 3
(mein kleines süßes Baby hach)
und bekommt in 3 Wochen ihr erstes eigenes Zimmer, 
bisher haben wir im Familienbett geschlafen,
auch wenn sie eigentlich ein eigenes Bett hatte,
aber da wars wohl nie so schön kuschlig wie bei mir..
Da sie sich sehr auf ihr neues Zimmer freut
und sie dann auch ein großes Bett,
für große Mädchen hat,
habe ich mich die letzten Tage lange nach schönen Betthimmeln umgesehen..
WOAH!
Da kann man ja arm werden!
Ich bin ja echt nicht geizig,
aber für ein bisschen Moskitonetz mit Blumenranke um die 120€
bei aller Liebe zu Kind und Kitsch
muss ich da sagen,
will ich nicht bezahlen..
Also bleibt uns der gute alte Ikea Bryne erhalten,
über seine Schönheit lässt sich streiten,
aber für 8,99€
werf ich mich dann doch mal für ihn in die Bresche 🙂
Was wären wir für kreative Köpfe,
wenn wir nichts aus Bryne hätten machen können,
also durfte das Felikind in meinen Stoffen wühlen 
und die aussuchen die sie gerne mag.
(Eindeutig mein Kind, 
wie die Stoffwahl zeigt)
Dann haben wir die kreisrunde Stange oben ausgemessen,
die Zentimeteranzahl durch unsere Wunschwimpelmenge geteilt 
und fleißig zugeschnitten.
Wimpel genäht,
Schrägband ran
und dann,
mit viiiiiiiiiiiiiiiiiel Fingespitzengefühl,
die Wimpelgirlande an das feine Netz genäht.
Ich hab darauf geachtet wirklich nur feine Stiche zu machen,
außer an den Stellen an denen das Netz eh verstärkt war.
Es hält überraschend gut!
Dann noch ein paar Blümchen rausgekramt,
aufgefädelt und zwischen die Wimpel gehängt ♥
Und schwubb,
wie neu,
viel schöner als die ollen 120€-Dinger,
Kind und Mutter sind glücklich
und für euch gibts nunr Fotos.
Was sagt ihr dazu?
Naaaa, gefällt er euch?
Wer Lust hat sein Moskitonetz auch zu pimpen,
oder es vielleicht schon lange getan hat,
darf mir hier gerne seinen Link hinterlassen,
vielleicht bekommen wir ja eine kleine Moskitonetz/ Betthimmelparade zusammen?!
Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

6 Gedanken zu “Pimp your Moskitonetz DIY ♥