Overall Oskar trifft Mini Miez 2


 

Hallo ihr Lieben,

ich gebe es offen und ehrlich zu, ich komme momentan einfach nicht mit bloggen und posten hinterher. Wir haben die letzten Wochen an so vielen tollen Projekten gleichzeitig gebastelt, so tolle Probenähen veranstaltet und ich hab selbst so viel genäht und fotografiert, dass ich gar nicht dazu komme alles so zu zeigen, wie die Sachen es eigentlich verdient hätten. Weil in allen Kombis für meine Kids, stecken ja nicht nur ein paar Stunden Arbeit, sondern ganz viel Überlegungen, was zu dem jeweiligen Kind passt, was benötigt wird, welche Stoffe verwendet werden und Co. und vor allem, was alles ein bisschen zu einander passt – was nützen die tollsten 10 Outfits, wenn man untereinander schlecht kombinieren kann. Zumindest ich mag es immer sehr gerne, wenn alles schön zueinander passt 😀

 

 

In letzter Zeit ging es hier auch Ebooktechnisch richtig rund (Henry, Mini Miez, PMJ und Co.)  und es wird auch diesen Monat noch einmal ein – für mich – kleines Highlight in den Shop einziehen – der Overall Oskar, bevor ich eine kleine Familienpause einlege, in der ich zwar weiterhin nähe und poste, aber ich einfach mal wieder ohne Ebooks im Kopf nähen will. Nur so entstehen die besten Ideen für neue Projekte und ich muss auch dringend Stoffabbau betreiben und die Frühjahrsgarderobe nähen und und und. Ich war zudem noch nie der Typ, der viel hintereinander rausbringen konnte, ohne einen gewissen Grad an Erschöpfung zu spüren und gerade jetzt, wo mein Mann beim Examen ist (heute, morgen und übermorgen – toi toi toi!) und dann bis zum Herbst zu Hause ist und Oskar noch so klein ist, wollen wir uns ein paar Wochen vielleicht auch Monate, entspannter Familienzeit gönnen – ohne viel zu müssen, einfach nur zu können oder gar zu wollen wenn man Lust hat. Also es kommen sicherlich noch das eine oder andere Ebook dieses Jahr vor dem Herbst, aber ich möchte jetzt erst mal eine kleine Verschnaufpause nach den aktuellen Projekten einlegen und die so wertvolle Babyzeit auskosten 🙂

 

 

Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum es momentan vergleichsweise ruhig auf den verschiedenen Social Media Kanälen von mir ist. Ich habe so viel gemacht in den letzten Monaten und war und bin auch mit so viel Feuereifer beim nähen dabei, das einfach die Muse für das geschriebene Wort und das zeigen im Netz fehlt. Aber ich merke gerade, wenn man einmal dabei ist, dann ist es doch immer schön sich mal was von der Seele zu schreiben und ich liebe meinen Blog, sowie meine Instagrammaccounts ja auch (privater Account HIER, rosarosa Design Account HIER) 🙂

 

 

So, und nun aber weg von den knatschigen Themen und der Frühjahrsmüdigkeit – hin zu einem echten Lieblingsprojekt von mir. Ich habe ja schon Henry geliebt – aber unseren neuen Overall Oskar liebe ich fast noch ein bisschen mehr 😀 Der ist nämlich soooooo unglaublich wandelbar und praktisch – hach! Ich dachte nie das ich die Overalltypmutti bin, gut, ich dachte aber auch nie, dass ich ne Jungsmutti bin und auch das hat sich ja auch revidiert. Schön dass man im Leben immer neue Seiten an sich selbst kennenlernen darf und auch mal überrascht von sich selbst ist.

 

 

Unser neues Ebook „Overall Oskar“ erscheint am 22.03.2017 im Shop, in den Größen 44 – 122 und bringt einige Varianten mit. Hier seht ihr die Standardversion – mit seitlicher Knopfleiste wie bei Henry, nur bis zur Hüfte runter um einen leichten Einstige in den Overall zu bieten und einer unterteilten Kapuze mit breitem Bündchen. Aber das Ebook hat noch so viel mehr im Gepäck eine Outdoorvariante mit Knie- und Poverstärkung, die Möglichkeit eine Knopfleiste in den Schritt einzunähen. Mehrere Nähweisen für die Kapuze – mit Zipfelkapuze oder runder Kapuze, unterteilter Kapuze, mit breitem Bündchen, Bärenohren, Fakekordeln oder richtigem Tunnelzug. Du kannst den Overall komplett unterfüttern oder mit Beleg nähen, kannst zwischen langen und kurzen Bündchen wählen, kannst eine Bauchtasche aufnähen oder das ganze Vorderteil unterteilen und mit mittigem Tunnelzug und Eingrifftaschen nähen und als besonderes Highlight ist auch noch eine Jackenversion inklusive. Puh, jetzt bin ich ganz außer Atem, ihr seht Oskar hat so einiges im Gepäck und so trägt der Name meines persönlichen neuen Lieblingsschnitts, auch den Namen meines Lieblingssohnes. Meiner Lieblingstochter habe ich ja auch schon einen Herzensschnitt gewidmet vor vielen Jahren – Ballontunika Feli (die bekommt dieses Jahr auch mal ein Make Over 🙂 ).

 

 

Mehr zum Overall und die anderen Varianten, werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen und fange auch mal wieder mit dem aufholen an, noch nicht gezeigte Projekten euch endlich zu zeigen. Das schöne am Overall ist, man kann darunter noch bequem eine Jerseyhose und ein Shirt tragen. Hier habe ich meinem Spatz eine Mini Miez genäht und schaue mir jetzt ganz wehmütig die Bilder an, denn die Bilder sind schon ein paar Tage alt und seit dem letzten Wachstumsschub passt das Shirt nicht mehr und mein kleiner Wonneproppen braucht Größe 74.. DAS GEHT ZU SCHNEEEELLLL!!!!! 😀

 

 

Genäht, habe ich also eine Mini Miez aus schwarzen Ringeln von Grelu, mit dem coolen Seebären Plott von Treebird, durch die seitliche Knöpfung an der Schulter lässt sich das Shirt, trotz des gewollt schmalen Sitzes gut an- und ausziehen. Dazu gab es eine Öhrchenbeanie, ohne Öhrchen und eine Jinx mit der kostenlosen Pimp my Jinx Erweiterung.

 

 

Die Stoffe, außer die Ringel, sind von Grelu. Den Buchstaben Sweat von Swafing findet ihr HIER, den grauen Jersey mit den Kreuzen findet ihr HIER. Die schwarzen Ringel sind von Javi-Stoffe und gibt es HIER. Die Plotterdatei habe ich von Makerist HIER.

 

 

Den Mini Miez Schnitt gibt es bis Größe 86 HIER bei mir, die Beanie gibt es HIER und das Grundschnittmuster zu Hose gibt es HIER; die kostenlose Erweiterung ist in der Artikelbeschreibung verlinkt.

 

 

Den Overall gibt es erst ab nächster Woche, aber ich verspreche euch, das Warten lohnt sich, es wird noch eine tolle Vorabverlosung geben 🙂

 

 

Ich hoffe euch gefällt was es heute zu sehen gibt 🙂

Seid mir ganz lieb gegrüßt,

eure Christina


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Overall Oskar trifft Mini Miez