#BTZL + Berry Mini Tutorial


 

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das, irgendwie ist der Sommer immer schon da, wenn einem auffällt man hat zu wenig Sommersachen, oder das Kind ist plötzlich acht Kleidergrößen gewachsen. So auch hier und deswegen mussten dringend ein paar neue Kombis her – mehr dazu in den nächsten Tagen 🙂  Heute beginnen wir mit einer kleinen Kombi in dunkelblau/ grau/ rot. Rot was sonst ja eher nicht so mein Favorit bei Kinderkleidung ist, ist hier in der Kombi absolut dezent und ich liebe es 🙂 Oder um es mit dem Butzel seinen Worten zu sagen: „Mama – Roooooooaaaaaaaaaarrrrrrr“ mit einem Fingerzeig auf die Dinos – Volltreffer Mutter, Sie dürfen sich auf die Schulter klopfen 😀

Genäht habe ich ein schlichtes #BFF Shirt aus dunkelblauen Ringeln aus unserem Shop, mit dezentem #BTZL Plott, wer sich jetzt fragt was das heißt, denkt mal über den Kosenamen unseres Sohns nach und setzt hier die Vokale wieder ein 🙂 Dazu gab es zwei Berrys um bei den Kombis etwas variabler zu sein. Das Set habe ich in Größe 92 genäht und ich muss zugeben, das Shirt ist dem Butzel noch etwas zu groß, aber der Sommer wird ja hoffentlich lang und warm.

Alle Stoffe, Schnitte, Bänder und Co. bekommt ihr bei uns im Shop – das Komplettpaket quasi, bis morgen auch noch versandkostenfrei mit dem Code: Webware        Ich verlinke euch die Schnitte und Stoffe am Ende des Beitrags 🙂

 

 

Weil vermehrt in der rosarosa DIY Gruppe das Problem aufkam, den Gummiband an die Berry anzunähen, weil viele Schwierigkeiten mit dem starken aufdehnen des Gummis unter der Maschine hatten, habe ich euch ein fixes Tutorial gemacht, wie ihr einen Tunnelzug näht und den Gummi dann nachträglich einzieht.

 

Zunächst bleibt alles wie gehabt und ihr Könnt eure Ösen nach Wunsch anbringen.

Dann schlagt ihr euren Bund, entsprechend der Markierung, das erste Mal um …

… und entsprechend der zweiten Markierung ein zweites Mal.

Das Ganze solltet ihr nun gut bügeln, oder feststecken.

Im Anschluss näht ihr den Umschlag, knappkantig mit der Maschine fest. Um immer den gleichen Abstand einzuhalten, klebe ich mir ein Stück Masking Tape an die entsprechende Stelle.

Bevor ihr rundherum seid, lasst eine ordentliche Lücke zwischen den Nähten und verriegelt die Enden.

Hier könnt ihr nun den Gummi einziehen und die Enden um Anschluss erst zu einem Schlauch schließen, sowie die Öffnung für den Gummi zunähen.

Nun fehlt nur noch eure Kordel, solltet ihr Ösen eingezogen haben 🙂

Fertig 🙂

Cool auf die eine Art kombiniert …

… und auf die andere 🙂

Und bevor ich euch gleich die Links zu den Sachen da lasse, habe ich noch ein paar Tragefotos für euch 🙂

 

So, nun noch die versprochenen Links,

Schnitt Hose: Berry

Schnitt Shirt: #BFF

Stoff Hose Dino: HIER

Stoff Hose Sterne: HIER

Ösen Hose: HIER

Kordel Hose: HIER

Stoff Shirt: HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*