Blogparty Tag #35 mit Petites Chipies 2


#35

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich sehr, dass ich bei der großen Welcome Baby Blogparty dabei sein darf und euch heute einen meiner Lieblingsschnitte von Rosarosa zeigen kann.

Ich bin Chrissy, Mama von zwei kleinen Mädchen und nähe unter dem Label „Petites Chipies“. Zusammen mit meinem Mann und unserem Hund wohnen wir im schönen Niedersachsen. Meine beiden Mädels werden zweisprachig erzogen (deutsch-französisch) und haben diesen Namen von meinem Mann bekommen. Petites Chipies wird übrigens in etwa so ausgesprochen: „PETI SCHIPI“ und bedeutet so viel wie „kleine freche Mädchen“, passt also perfekt zu uns 😀

a

Ich nähe eigentlich nur für meine Familie und hin und wieder für Freunde und selbst da meist in den Abendstunden. Sodass für ein Gewerbe einfach keine Zeit ist.

b
Wer mehr von mir sehen und lesen möchte findet mich hier:

Facebook: https://www.facebook.com/chrissyspetiteschipies

Instagram: https://www.instagram.com/petites_chipies

c

Wie so viele von euch habe ich mit dem Nähen während meiner ersten Schwangerschaft begonnen, inzwischen vor über vier Jahren. Damals habe ich mit einem Utensilo angefangen, so ein ähnliches wie die liebe Christina euch vorgestellt hat. Doch schon bald ging es mit Kinderkleidung weiter.

Mein erster Schnitt von Rosarosa war der Bijou Puzzle Hoody. Meine große Tochter hat so viele davon bekommen und sie alle stolz getragen.

Überglücklich war ich, als ich dann tatsächlich für Rosarosa Probenähen durfte und Christina mich in ihr Team holte. Es ist ein großartiges Gefühl bei einem Schnitt mitzuwirken und ihn auf Herz und Nieren zu testen. So auch bei dem Schnitt Schmuckstück.

d

Doch zum Probenähen gehört nicht nur das Nähen. Auch die Stoffwahl, evtl. Plotter-/Stickdatei oder eben Tüddelkram Auswahlt nimmt einiges an Zeit in Anspruch. Dann kommt das Drucken, Kleben und Ausschneiden des Schnittmusters (evtl. mehrfach), und im Anschluss natürlich das Nähen. Ist das erledigt, kommt die Rückmeldung an den Schnittersteller und zum Schluss das Fotografieren, Bearbeiten und Posten der Bilder mit einem dazugehörigen Text.

Das Fotografieren ist bei uns immer ein ganz spannender Punkt. Eigentlich macht es meinen Mädels richtig viel Spaß und sie Posen was das Zeug hält…

e f

Aber die Ansicht was jetzt cool ist geht zum Teil doch weit auseinander. Mit meiner Großen kommen dann schon Diskussionen auf über die ich nur schmunzeln kann. Wenn man nämlich auf einmal eine Ballerina nachstellen möchte oder auf einem Bein hüpfen.

g

Bei meist über 200 Bildern sind aber reichlich Fotos zur Auswahl dabei. Schwieriger ist es, wenn ich beide Kinder auf ein Bild haben möchte. Dann heißt es plötzlich Reißaus, hihi.

h

Die Sonnenbrillen sind bei uns fester Bestandteil geworden, nicht nur, dass die Mädels sie super cool finden, nein sie sollen auch einfach ein Teil des Gesichtes „verbergen“.

j k

Warum mir gerade das Schmuckstück so sehr gefällt?

Es ist „typisch Rosarosa“ Sehr mädchenhaft, verspielt, romantisch und lässt viel Platz für Tüddelkram und andere Variationen.

Meine Mädchen lieben ihre neuen Kleidchen.

Meine Kleine hat ein Schmuckstück mit Flügelchen und Saum-Rüsche bekommen, die ich mit Rollsaum gekräuselt habe.

l m

So ist es sowohl im Sommer als auch im Herbst (mit Body drunter) passend. Für die Beinchen gab ein paar Stulpen nach dem Freebie Stulpenliebe ebenfalls von Rosarosa.

n

Der Jersey „Mein lieber Schwan“ ist das Design von Jasmin alias Nähwahna (Lillestoff). Die liebe Jasmin hat ihr Geschäft in meiner unmittelbaren Nähe, sodass ich immer sehr gut mit Stoff versorgt werde. Auch das Schmuckstück meiner großen Tochter ist aus einem Nähwahna Jersey. „Birdcage“ ist das aktuellste Design von Jasmin.

p r

Hier habe ich die Flügel weggelassen und stattdessen kleine Ärmel eingenäht. Um die Einzelteile des Kleides etwas hervorzuheben, habe ich Fakepaspeln verwendet.

Sollte es noch kälter werden können die Kleidchen natürlich auch mit Langarmshirts und Leggins getragen werden (übrigens auch als eBooks bei Rosarosa erhältlich).

s

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen und vielleicht besucht ihr mich mal auf Facebook oder Instagram, ich würde mich freuen!

Liebste Grüße
eure Chrissy

t


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

2 Gedanken zu “Blogparty Tag #35 mit Petites Chipies

  • Julia W.

    Awww wunderschöne Kleidchen.!.!
    Wunderschöne Model
    Haben-wollen-Stoffe

    Eigentlich dachte ich, das ich diesen Schnitt nun nicht soooo dringend benötige. Dachte – Na toll, jetzt muss ich ihn doch noch haben und vernähen.