Bären Ferdinand 1


 
Indoorfotos mit einem Kleinkind sind schon eine undankbare Sache, nichts klappt so wie man sich das vorgestellt hat, aber hey, was solls! Es ist jetzt nun mal so und kein Grund euch die Bilder deswegen vorzuenthalten 🙂
Beim nähen von diesem Hoodie Ferdinand kam ich mir richtig freaky vor 😀 Es ist nicht so Ton in Ton wie ich sonst gerne für meinen Butzel nähe, aber die Kombi von Streifen, Kontrastbündchen und dem Pott hat den Pullover doch zu einem echten Favoriten gemausert 😀
Kennt ihr das, wenn ihr euch beim nähen total unsicher seid, ob euch das Endergebnis gefallen wird?
Und dann seid ihr hellauf begeistert wenn es fertig ist und fragt euch, woher diese Gedanken kamen? Ebenso geht es mir oft andersrum, da stelle ich mir manche Sachen so toll vor und dann ist das Ende vom Lied, ich mag es nicht 😀
 
Ich habe also den Ferdinand mit unterteilten Ärmeln und Zierbündchen genäht, mit Zipfelkapuze und Bündchenabschluss + Fakekordeln aus Webband und Jersey mit Perlen von Namijda 🙂
Der zauberhafte Plott stammt von Paul & Clara, woher die Stoffe mal waren kann ich euch leider gar nicht mehr sagen 🙂 #ichhabezuvielestoffe und so 😀
 
Den Schnitt bekommt ihr bei mir:
www.rosarosa.eu/ferdinand
 
Habt einen wunderbaren Abend,
liebe Grüße
Christina


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ein Gedanke zu “Bären Ferdinand

  • Brigitte B.

    Wow! Was für ein tolles Set. Der Pullover ist total schön 😍
    Und das gesamte Set sehr stimmig…. und der Pullover sieht so gar nicht nach selbstgenäht aus! Toll!
    LG Brigitte B.